Gutachter arbeitet an bezahlbarem Wohnraum

Eine Zusammenarbeit zwischen dem Larimer County Assessor und Fort Collins Habitat for Humanity könnte dazu beitragen, die Erschwinglichkeit von Wohnraum zu erhöhen.

Bob Overbeck, Assessor aus Larimer County, arbeitet mit Habitat for Humanity [H2H] zusammen und ist bestrebt, ein Instrument namens Long-Term Affordability Covenant für ihre Häuser zu verwenden, das auf neue und renovierte Häuser angewendet werden kann, um den Anstieg der Verkaufspreise zu verlangsamen dieser Eigenschaften.

Der Höchstwert, den die Immobilie schätzen kann, würde mit dem Covenant auf 2 % pro Jahr verlangsamt, anstatt zu einem Marktpreis. Das Tool legt eine niedrigere Bewertung für die Immobilie fest, wodurch auch die Steuern gesenkt werden.

Die Vereinbarung sieht auch die Einkommensberechtigung, die Eigennutzung und das Recht für H2H vor, die Immobilie zurückzukaufen, die alle unter eine verlängerbare Laufzeit von 90 Jahren fallen. 

Aufgrund der niedrigeren Preise durch die Beschränkungen können sich Familien mit niedrigem bis mittlerem Einkommen möglicherweise ein Eigenheim leisten. Die Familien, die diese Häuser kaufen, erkennen auch, dass sie bei einem späteren Verkauf einen niedrigeren Verkaufspreis erhalten, der durch die Vereinbarung festgelegt ist. 

Veröffentlicht am
Mi, 21. September 2022
Kontaktdaten

Larimer County Assessor Bob Overbeck, 970-498-7050, Overbebc@larimer.gov

Abteilung