In den letzten zehn Jahren war das regionale SWAT-Team von Larimer County an einer wachsenden Zahl von Aktivitäten beteiligt, die außerhalb des Bereichs traditioneller SWAT liegen. Wir haben gelernt, dass ein Großteil unserer Ausbildung, unserer Spezialausrüstung und unserer Führungs- und Führungsprinzipien für kleine Einheiten auch für andere einzigartige Probleme der öffentlichen Sicherheit gelten. In den letzten Jahren haben wir uns häufiger bei HAZMAT-Vorfällen, Naturkatastrophen, Such- und Rettungsmissionen und anderen einzigartigen Situationen eingesetzt, die von unseren spezialisierten Fähigkeiten profitieren, aber nicht in die traditionelle Rolle von SWAT fallen. Dies gipfelte in der immensen Rolle, die das regionale SWAT-Team von Larimer County bei den Bränden Cameron Peak und East Troublesome spielte.  

Um unsere Rolle in der öffentlichen Sicherheit genauer widerzuspiegeln, hat das regionale SWAT-Team von Larimer County seine Bezeichnung in geändert Regionales All-Hazards/Crisis Response (AH/CR) Team von Larimer County. Wir werden weiterhin die Kernkompetenzen eines traditionellen SWAT-Teams beibehalten und gleichzeitig breitere Parameter unserer Mission „To Save Lives“ umfassen.

Das Büro des Sheriffs von Larimer County stellt ein regionales All-Hazards / Crisis Response Team auf. Das Team besteht aus einem Kommandanten, sechs Teamleitern, 18 Operatoren, neun Verhandlungsführern, einem Berater für psychische Gesundheit und einem Seelsorger. Die Teammitglieder werden nach Tests und einem Auswahlverfahren von Agenturen in Larimer County ausgewählt. Jede Behörde in Larimer County kann am regionalen AH/CR-Team von Larimer County teilnehmen. Zu den Behörden, die derzeit am regionalen Team teilnehmen, gehören die Polizeibehörde der Colorado State University, die Polizeibehörde Johnstown und das Büro des Sheriffs von Larimer County.

Das AH/CR-Team wird in jeder Situation eingesetzt, in der eine erhebliche Gefahr für das Leben und die Sicherheit von Opfern oder potenziellen Opfern, unbeteiligten unschuldigen Bürgern, Strafverfolgungsbehörden oder Feuerwehrleuten besteht. Beispiele hierfür sind, ohne darauf beschränkt zu sein, hochriskanter Haftbefehl, wenn angenommen wird, dass der Verdächtige bewaffnet ist, Fahndungsoperationen in der Wildnis, Unterdrückung von Drogen in der Wildnis, terroristische Vorfälle, Schutz von Würdenträgern, Geiselnahmen, Naturkatastrophen, Vorfälle mit gefährlichen Materialien und Durchsuchungen und Rettungsmissionen.

Operatoren sind der taktische Teil des Teams und für jede taktische Lösung einer Situation verantwortlich. Verhandlungsführer haben die Aufgabe, Informationen zu sammeln und Kommunikationen herzustellen, um zu einer erfolgreichen Lösung beizutragen.

Das AH/CR-Team unterhält eine vielfältige Zusammenstellung von Ausrüstung und Fahrzeugen, um seine Aufgaben zu erfüllen und die Sicherheit seiner Mitglieder und der Gemeinschaft zu gewährleisten. Das Team bildet sich mehrmals im Monat weiter, um die Kompetenz und die Fähigkeit aufrechtzuerhalten, auf kritische Vorfälle effizient und effektiv zu reagieren.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern.