HAE
COVID-19 Aktualisierte Auffrischungsdosen

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben kürzlich herausgegeben neue Empfehlungen für aktualisierte omicron (bivalente) Auffrischungsdosen und diese Auffrischungsimpfstoffe sind jetzt verfügbar.  

Aktualisierte COVID-19-Auffrischungsimpfstoffe sind für die folgenden Personen zugelassen frühestens 2 Monate nach der ersten Impfserie oder ihrer letzten Auffrischimpfung: 

  • Alter 6+:  Entweder der Booster von Pfizer oder Moderna
  • Alter 5:  Nur Pfizer-Booster 

Planung der Auffrischimpfung: 

So vereinbaren Sie einen Termin mit dem Gesundheitsamt von Larimer County:

  • Online registrieren: Klicken Sie hier, um sich zu registrieren
  • Rufen Sie unser gemeinsames Informationszentrum an: 970-498-5500.
  • Termine sind erforderlich. 
  • Impfdaten und -zeiten sind auf der Seite unten veröffentlicht. 

So vereinbaren Sie einen Termin mit Nomi Health am Front Range Community College:

  • Online registrieren: Klicken Sie hier, um sich zu registrieren
  • Drive-Through-Klinik, die Termine und Walk-Ins entgegennimmt.
  • Impfdaten und -zeiten: 
    • 11. - 20.: Geöffnet Donnerstag, Freitag 12:3 - 10:6 Uhr, Samstag 10:4 - 30:XNUMX Uhr

Sehen Sie sich unsere Registerkarte Anbieter unten finden Sie eine Liste weiterer Anbieter von COVID-19-Impfstoffen in Larimer County. 

 

Anmerkungen:  Für Erwachsene ab 6 Jahren, Die angebotene Marke des Omicron (bivalenten) COVID-19-Impfstoffs kann von der Verfügbarkeit abhängen. Sowohl Moderna als auch Pfizer schützen Sie effektiv vor COVID-19. Coloradans im Alter von 5 Jahren erhalten die Omicron-Dosis von Pfizer bei ihrem Impftermin, da es das einzige Omicron-Impfstoffprodukt ist, das für diese Altersgruppe zugelassen ist. 

Personen ab 6 Monaten haben Anspruch auf eine COVID-19-Impfung. Impftermine sind erforderlich und Laufkundschaft kann nicht garantiert werden. 
 
  • Bitte vereinbaren Sie einen Termin für den aktualisierten Booster Registrieren Sie sich hier online oder rufen Sie 970-498-5500. 
  • Um eine erste COVID-19-Impfstoffserie oder eine pädiatrische Auffrischimpfung unter 12 Jahren zu vereinbaren, rufen Sie bitte 970-498-6700 an
 

Personen im Alter von 6 Monaten bis 17 Jahren  kann die Pfizer- oder Moderna-COVID-Impfstoffe erhalten und muss die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten haben, um geimpft zu werden. Jugendliche, die sich vorab für einen Termin angemeldet haben, können ohne Anwesenheit eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten zur Impfung erscheinen. 

LCDHE COVID-Impfstoffkliniken

Eine Anmeldung zu einem Termin ist erforderlich um sicherzustellen, dass Sie geimpft werden können, und um die Zeit für Ihren Impfbesuch zu verkürzen.  

Kommende Kliniken: (Zeitplanänderungen vorbehalten)

Datum Impfen Sie Zeit Ort
Montag, den 28. November Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 8am-4pm Larimer County Gesundheit: 200 Peridot Ave, Loveland
Dienstag, 29. November Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 10am-6pm Larimer County Gesundheit: 1525 Blue Spruce Dr, Fort Collins
Dienstag, 29. November Omicron Auffrischimpfstoffe ab 12 Jahren  12pm-6pm Larimer County Gesundheit: 1525 Blue Spruce Dr, Fort Collins
Mittwoch, den 30. November  Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 8: 15am-4: 30pm Larimer County Gesundheit: 200 Peridot Ave, Loveland
Mittwoch, den 30. November Omicron Auffrischimpfstoffe ab 12 Jahren  8am-12pm Larimer County Gesundheit: 200 Peridot Ave, Loveland
Donnerstag, 1. Dezember Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 8am-12pm Larimer County Gesundheit: 1525 Blue Spruce Dr, Fort Collins
Freitag, 2. Dezember Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 8am-4pm Larimer County Gesundheit: 1525 Blue Spruce Dr, Fort Collins
Montag, den 5. Dezember Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 8am-4pm Larimer County Gesundheit: 200 Peridot Ave, Loveland
Dienstag, 6. Dezember  Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 10am-6pm Larimer County Gesundheit: 1525 Blue Spruce Dr, Fort Collins
Mittwoch, 7. Dezember Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 8: 15am-4: 30pm Larimer County Gesundheit: 200 Peridot Ave, Loveland
Mittwoch, 7. Dezember Omicron Auffrischimpfstoffe ab 12 Jahren  12pm-5pm Larimer County Gesundheit: 200 Peridot Ave, Loveland
Donnerstag, 8. Dezember Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 8am-12pm Larimer County Gesundheit: 1525 Blue Spruce Dr, Fort Collins
Freitag, 9. Dezember Novavax (ab 12 Jahren), Moderna, Kind (6 Monate bis 5 Jahre UND 6–17 Jahre) Moderna, Pfizer, Kind (6 Monate bis 4 Jahre UND 5–11 Jahre) Pfizer, Omicron-Auffrischimpfstoffe im Alter von 5-11 Jahren 8am-4pm Larimer County Gesundheit: 1525 Blue Spruce Dr, Fort Collins

Möchten Sie bezüglich COVID-Impfstoff-Updates kontaktiert werden?

Wenn Sie sich anmelden möchten, um Updates per E-Mail oder SMS über COVID-Impfstoffe, zusätzliche Dosen und Auffrischungsimpfungen zu erhalten, füllen Sie dies bitte aus diese Form.

COVID-19-Impfstoffe Empfohlen für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 11 Jahren

Zusätzlich zu der zugelassenen Impfung für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren hat das CDC Advisory Committee on Immunization Practices (ACIP) kürzlich empfohlen, Kinder im Alter von 6 Monaten bis 4 Jahren gegen COVID-19 zu impfen. Sowohl der pädiatrische Impfstoff von Moderna als auch der Der pädiatrische Impfstoff von Pfizer-BioNTech ist sicher und bietet eine starke Immunantwort für Kinder. COVID-19-Impfstoffe wurden der intensivsten Sicherheitsüberwachung in der Geschichte der USA unterzogen – und werden dies auch weiterhin tun.

Für Kleinkinder zugelassene Impfstoffe: 

  • Moderna Vaccine (Alter 6 Monate bis 5 Jahre) 
    • 2 Dosen im Abstand von mindestens 4 Wochen 
  • Moderna-Impfstoff (ab 6 Jahren)
    • Pädiatrischer Omicron-Booster 2+ Monate nach Abschluss der ersten Impfserie
  • Pfizer-Impfstoff (6 Monate bis 4 Jahre): 
    • 3 Dosen, mit 3 Wochen zwischen der 1. und 2. Dosis und 8 Wochen zwischen der 2. und 3. Dosis. 
  • Pfizer-Impfstoff (Alter 5-11 Jahre)
    • 2 Dosen im Abstand von mindestens 3 Wochen und
    • Pädiatrischer Omicron-Booster 2+ Monate nach Abschluss der ersten Impfserie

LCDHE bietet COVID-19-Impfstoffe für Personen im Alter von 6 Monaten bis 11 Jahren an Klinikstandorten in Loveland und Fort Collins an, einschließlich spezieller Stunden für die Impfung dieser Altersgruppe. Eltern und Erziehungsberechtigte können telefonisch unter 970-498-6700 einen Termin für ihr Kind vereinbaren.

Wir verstehen, dass Eltern und Erziehungsberechtigte möglicherweise Fragen zu diesem Impfstoff für ihre Kinder haben. Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, mit ihren Gesundheitsdienstleistern über Impfungen zu sprechen und Informationen aus zuverlässigen Quellen über den Impfstoff für diese Altersgruppe zu prüfen. 

Informationen und Materialien für Eltern und Familien:

Lokale Impfstoffanbieter für Kinder 

Provider Webseite Rufen Sie uns an

UCHealth

Termin online buchen  

Kaiser Permanente

Loveland Arztpraxis 
4901 Thompson Pkwy Nr. 1
Loveland, CO 80534
 
Fort Collins Kaiser Permanente
2950 E. Harmoniestraße #190
Fort Collins, CO
Buchen Sie einen Termin unter der Telefonnummer 1-800-218-1059  
King Soopers Apotheken (nur bestimmte Standorte) Termin online buchen Variiert je nach Standort
Walgreens (nur bestimmte Standorte) Termin online buchen Variiert je nach Standort
Die Jugendklinik Webseite 970-267-9510
Pädiatrische Mitarbeiter von Northern Colorado Webseite 970-484-4871

Lassen Sie sich impfen und bleiben Sie auf dem Laufenden

Jedem ab 6 Monaten wird empfohlen, eine Erstserie eines COVID-19-Impfstoffs zu erhalten, um als vollständig geimpft zu gelten.

Für Kinder besteht eine Primärserie aus:

  • Eine 2-Dosen-Serie von Pfizer-Impfstoffen für Kinder im Alter von 5-11, oder
  • Eine 3-Dosen-Serie von Pfizer-Impfstoffen für Kinder von 6 Monaten bis 4 Jahren oder
  • Eine 2-Dosis-Serie von Moderna-Impfstoffen für Kinder von 6 Monaten bis 4 Jahren

 

Für diejenigen, die 18 Jahre und älter sind, besteht eine Primärserie aus:

Pfizer oder Moderna (COVID-19-mRNA-Impfstoffe) werden bevorzugt, und der Novavax-Impfstoff ist eine weitere neue Option. Menschen können bei Bedarf den Janssen-COVID-19-Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten.

Booster-Informationen

Alle Personen, die es sind 5 und älter sollten eine Auffrischimpfung erhalten.

Impfstoff, den Sie erhalten haben: Wer sollte einen Booster bekommen: Wann man einen Booster bekommt: Welchen Booster gibt es:
Pfizer Alle ab 5 Jahren

5-11: Mindestens 2 Monate nach Erhalt Ihrer zweiten Dosis

12+ Mindestens 2 Monate nach Ihrer ersten Serie oder der letzten Auffrischimpfung

 

Mindestens 6 Monate nach Ihrer ersten Serie (18+ Novavax-Booster)

Alter 5: Pediatric Pfizer aktualisierter Omicron-Booster

6-17: Pediatric Pfizer oder Moderna aktualisierter Omicron-Booster

Diese 18+:  Pfizer oder Moderna haben den Omicron-Booster aktualisiert

OR

Novavax-Booster  

 

modern Alle ab 6 Jahren

Mindestens 2 Monate nach Ihrer ersten Serie oder der letzten Auffrischimpfung

 

Mindestens 6 Monate nach Ihrer ersten Serie (18+ Novavax-Booster)

6-17: Pediatric Pfizer oder Moderna aktualisierter Omicron-Booster

Diese 18+: Pfizer oder Moderna haben den Omicron-Booster aktualisiert

OR

Novavax-Booster

 

J & J Erwachsene ab 18 Jahren Mindestens 2 Monate nach Erhalt Ihrer ursprünglichen Dosis

Pfizer oder Moderna haben den Omicron-Booster aktualisiert

Novavax Alle ab 12 Jahren 

 Mindestens 2 Monate nach Ihrer ersten Serie (Omicron-Booster)

Mindestens 6 Monate nach Ihrer ersten Serie (18+ Novavax-Booster)

12-17: Pfizer oder Moderna haben den Omicron-Booster aktualisiert

Diese 18+:  Pfizer oder Moderna haben den Omicron-Booster aktualisiert

OR

Novavax-Booster

 

Termine sind ab sofort verfügbar für COVID-19-Booster für diejenigen, die berechtigt sind.

Zusätzliche Dosen: Moderna und Pfizer

Die FDA und die CDC haben eine zusätzliche Dosis von Pfizer- und Moderna-Impfstoffen für Personen ab 5 Jahren mit mäßig bis stark geschwächtem Immunsystem zugelassen. 

Die zusätzlichen Dosen sollten frühestens 28 Tage nach Erhalt einer zweiten Dosis von Pfizer oder Moderna verabreicht werden.

Personen mit den folgenden Erkrankungen haben derzeit Anspruch auf eine dritte Dosis: 

  • Eine aktive Krebsbehandlung für Tumore oder Blutkrebs erhalten hat.
  • Sie haben eine Organtransplantation erhalten und nehmen Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems ein.
  • innerhalb der letzten zwei Jahre eine Stammzelltransplantation erhalten haben oder Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems einnehmen.
  • Mittelschwerer oder schwerer primärer Immundefekt (z. B. DiGeorge-Syndrom, Wiskott-Aldrich-Syndrom).
  • Fortgeschrittene oder unbehandelte HIV-Infektion.
  • Aktive Behandlung mit hochdosierten Kortikosteroiden oder anderen Arzneimitteln, die Ihre Immunantwort unterdrücken können

Zweite Auffrischimpfung: 

Die FDA und die CDC haben eine zweite Auffrischimpfung mit Pfizer- und Moderna-Impfstoffen für Personen ab 50 Jahren sowie Personen ab 12 Jahren mit mäßig bis stark geschwächtem Immunsystem genehmigt. 

Die zweite Auffrischimpfung sollte frühestens 2 Monate nach Erhalt der ersten Auffrischimpfung mit Pfizer oder Moderna erfolgen. 

Weitere Informationen zu Auffrischungsdosen finden Sie auf den CDCs COVID-19-Impfstoff-Booster-Webseite. 

 

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Dokumentation Ihres COVID-19-Impfpasses zu erhalten. 

  • Wenn Sie in Colorado geimpft wurden, ist Ihre COVID-19-Impfakte wahrscheinlich im Colorado Immunization Information System (CIIS) verfügbar. Sie können über das auf Ihren Colorado-Impfpass zugreifen Öffentliches CIIS-Portal.
  • Wenn sich Ihr COVID-19-Eintrag im CIIS befindet, können Sie eine elektronische Version Ihres Impfpasses über das erhalten myColorado-App wenn Sie einen staatlich ausgestellten Personalausweis oder Führerschein besitzen.
  • Sie können auch eine offizielle Kopie Ihres CIIS-Eintrags für sich selbst oder Ihr minderjähriges Kind anfordern, indem Sie das Formular ausfüllen diese Form. Die Aufzeichnungen können per verschlüsselter E-Mail als PDF-Anhang per E-Mail gesendet, per Post verschickt oder in unserem Büro in Fort Collins abgeholt werden.
  • Um einen Ersatz Ihres beschädigten oder verlorenen COVID-19-Impfpasses anzufordern, füllen Sie bitte das Formular aus diese Form. Um Ihre Karte zu ersetzen, müssen wir Ihren Impfpass in unserem Impfsystem oder im Colorado Immunization Information System (CIIS) überprüfen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Daten korrekt eingegeben werden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
    • Aufgrund der hohen Nachfrage Ersatzkarten können bis zu 2 Wochen dauern verfügbar sein, nachdem eine Anfrage gesendet wurde.

Wenn Ihr Impfpass ungenau ist, wenden Sie sich zuerst an den Impfstoffanbieter, bei dem Sie geimpft wurden. Sie sind in der besten Position, um Ihre Aufzeichnungen zu korrigieren. Wenn Sie den Impfstoffanbieter, der Sie geimpft hat, nicht erreichen können, wenden Sie sich an CIIS unter cdphe.ciis@state.co.us oder telefonisch unter 1-877-CO VAX CO (1-877-268-2926).

Larimer County COVID-19-Impfstoffanbieter

Viele Lebensmittelapotheken bieten kostenlose COVID-19-Impfstoffe ohne Termin an. Dazu gehören die meisten Apotheken von King Soopers, Walgreens, Costco, Safeway und Walmart.

Zusätzlich zu den unten aufgeführten Standorten stellt das Colorado Department of Health and Environment eine Ressourcenseite zur Verfügung, um zu helfen Informieren Sie sich, wo Sie sich impfen lassen können

Provider Zusätzliche Angaben

Nomi am Front Range Community College

4616 S. Shields Street
Fort Collins, CO 80526

Öffnungszeiten: 

11. - 5.: Geöffnet Dienstag - Freitag 8:6 - 8:4 Uhr und Samstag 30:XNUMX - XNUMX:XNUMX Uhr
11. - 12.: Geöffnet Dienstag - Freitag 10:6 - 10:4 Uhr und Samstag 30:XNUMX - XNUMX:XNUMX Uhr
11. - 20.: Geöffnet Donnerstag, Freitag 10:6 - 10:4 Uhr, Samstag 30:XNUMX - XNUMX:XNUMX Uhr
 

Durchfahrtsbedienung

Laufkundschaft möglich. Termine bevorzugt. Melden Sie sich hier für einen Termin an oder rufen Sie 1-877-268-2926 (COVAXCO) an, um einen Termin zu vereinbaren und weitere Informationen zu erhalten.  

UCHealth
Informationen zum Impftermin von UCHealth finden Sie unter uchealth.org/covidvaccine. Für telefonische Unterstützung rufen Sie bitte UCHealth unter 720-462-2255 an.
Gesundheitsviertel des nördlichen Larimer County Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Gesundheitsbezirks.
Salud Familiengesundheit Bitte überprüfen Sie die Website von Salud auf Updates.
Sunrise Community Health Bitte überprüfen Sie die Website von Sunrise auf Updates.
Kaiser Permanente
Loveland Arztpraxis
4901 Thompson Pkwy Nr. 1
Loveland, CO
 
Fort Collins Kaiser Permanente
2950 E. Harmoniestraße #190
Fort Collins, CO
Vereinbaren Sie einen Termin telefonisch unter 1-800-218-1059 (Mitglieder und Nichtmitglieder)
Bestimmte Walgreens-Standorte Bitte überprüfen Sie ihre Website für Updates und Termine.
Bestimmte Standorte von King Soopers Bitte überprüfen Sie ihre Website für Updates und Termine.
Pädiatrische Mitarbeiter von Northern Colorado Bitte überprüfen Sie ihre Website für Updates und Termine.
Walmart-Apotheken Bitte überprüfen Sie ihre Website für Updates und Termine.
Transport zu und von Ihrem Impftermin iverfügbar. Bitte wenden Sie sich an den Anbieter Sie werden zu Ihrem Impftermin kommen, um sich mit verfügbaren Transportdiensten in Verbindung zu setzen.

Wissenswertes über den COVID-19-Impfstoff

  1. Impftermine stehen der allgemeinen Öffentlichkeit ab 5 Jahren offen.
    • 5- bis 17-Jährige können derzeit nur den Pfizer-Impfstoff erhalten. 
  2. COVID-19-Impfstoffe sind sicher und wirksam.
    • Impfstoffe werden streng untersucht, um sicherzustellen, dass alle Impfstoffe vor der Zulassung so sicher wie möglich sind, und werden danach kontinuierlich untersucht.
    • Sobald jemand vollständig geimpft ist, sind COVID-19-Impfstoffe zu 95 % wirksam bei der Verhinderung einer Infektion mit dem Virus.
  3. Sie werden nicht sofort geschützt.
    • Die Moderna- und Pfizer-Impfstoffe erfordern 2 Dosen im Abstand von etwa einem Monat, um einen vollständigen Schutz zu erhalten.
      • Es dauert etwa 1-2 Wochen, bis der Impfstoff eine Immunität im Körper erzeugt, nachdem jemand die letzte Dosis des Impfstoffs erhalten hat.
    • Der Johnson & Johnson-Impfstoff ist ein Einzeldosis-Impfstoff und es dauert 1-2 Wochen, bis der Impfstoff nach der Impfung eine Immunität erzeugt.
    • Auffrischungsdosen werden für alle ab 16 Jahren empfohlen. Der Schutz, den der Impfstoff bietet, kann mit der Zeit nachlassen, und Auffrischungsdosen tragen dazu bei, diesen Immunschutz nach der ersten Serie zu erhöhen.
  4. COVID-Impfstoffe sind kostenlos.
    • Die Kosten für den Impfstoff sind für Sie kostenlos.

FAQs

  1. Larimer County koordiniert sich mit lokalen Organisationen, um sicherzustellen, dass Ressourcen verfügbar sind, um den Bedarf an Freiwilligen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu decken. Sie können sich auch als Freiwilliger bei diesen Organisationen in Colorado registrieren. 

    • Medizinische und Gesundheitsberufe: Der Colorado Volunteer Mobilizer arbeitet derzeit daran, Personen aus den folgenden Bereichen zu rekrutieren und auszubilden: Ärzte, Krankenschwestern, Apotheker, Atemtherapeuten, Rettungssanitäter/Sanitäter, Verhaltens-/Mentalgesundheit und Veterinär-/Tierschutz, um nur einige zu nennen, um auf „alle Gefahren“-Vorfälle zu reagieren.
    • Nicht medizinische Freiwillige: Bitte melden Sie sich an Freiwillige von Amerika Colorado kontaktiert werden, um sich freiwillig an kommunalen Impfstellen in Larimer County zu melden. 
    • Nicht medizinische Freiwillige können Melden Sie sich hier mit dem Larimer County Health Department kontaktiert werden, wenn Freiwillige für andere COVID-19-Reaktionsaktivitäten in Larimer County benötigt werden.
    • Die FDA verlangt, dass Impfstoffe einen strengen wissenschaftlichen Prozess durchlaufen, einschließlich drei Phasen klinischer Studien, bevor sie einen Impfstoff autorisieren oder genehmigen. Die COVID-19-Impfstoffe unterliegen den gleichen Sicherheitsstandards wie andere Impfstoffstudien. 

    • Bis heute ist das unabhängiges Daten- und Sicherheitsüberwachungsgremium der Überwachung von Phase-3-Studien mit den Impfstoffen von Pfizer und Moderna hat keine ernsthaften Sicherheitsbedenken festgestellt oder gemeldet. Alle Phase-3-Studien haben Datensicherheits- und Überwachungsgremien. Die Gremien bestehen aus unabhängigen Wissenschaftlern, die vom Unternehmen beauftragt wurden, sich die Sicherheitsdaten anzusehen und in regelmäßigen Abständen zu prüfen, ob das Unternehmen die Studie abbrechen oder fortsetzen sollte.  

    • Darüber hinaus werden zwei unabhängige Beratungsausschüsse die Sicherheitsdaten eines Impfstoffs überprüfen, bevor er der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Diese Ausschüsse sind die Beratender Ausschuss für Impfstoffe und verwandte biologische Produkte (VRBPAC), das die FDA berät, und die Beratender Ausschuss für Immunisierungspraktiken (ACIP), die die CDC berät. 

    • Erfahren Sie hier mehr über Impfstoffsicherheit und Entwicklungsprozess.

  2. Sie werden nicht sofort vor COVID-19 geschützt sein, wenn Sie den Impfstoff zum ersten Mal erhalten. Studien zeigen, dass es nach Ihrer letzten Dosis der ersten Impfserie etwa zwei Wochen dauert, bis Ihr Körper in der Lage ist, sich gegen Krankheiten zu schützen. Bei Auffrischungsdosen gilt eine Person unmittelbar nach Erhalt der Auffrischungsimpfung als geschützt und „auf dem neuesten Stand“ ihrer Impfung. 

    Aktuelle Informationen deuten darauf hin, dass es möglich ist, dass jemand, der gegen COVID-19 geimpft wurde, immer noch eine leichte oder asymptomatische Infektion hat oder das Virus auf andere überträgt. 

    Obwohl kein Impfstoff zu 100 % wirksam ist, sind die Impfstoffe von Pfizer, Moderna und Johnson & Jonhson hochwirksam, um schwere COVID-19-Erkrankungen, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle zu verhindern. 

  3. Arbeitgeber können möglicherweise eine COVID-19-Impfung für die persönliche Arbeit ihrer Mitarbeiter verlangen, aber ein Mitarbeiter hat möglicherweise Anspruch auf eine Befreiung durch das ADA and Civil Rights Act von 1964. Der Bundesstaat Colorado verfolgt derzeit keine Mandate. Die US Equal Opportunity Commission hat mehr Informationen dazu auf ihrer Website .

  4. Sich ein oder zwei Tage nach der Impfung etwas angeschlagen zu fühlen, ist ganz normal. Schmerzen an der Stelle, an der der Schuss abgegeben wurde, sind häufig. 
    Es ist üblich, nach der Injektion grippeähnliche Symptome wie Muskelschmerzen, Müdigkeit, Schüttelfrost und Fieber zu haben. Es ist häufiger, diese Symptome nach der zweiten Impfung zu haben, aber sie können auch nach der ersten noch auftreten. Diese Symptome können behandelt werden, indem man sich ausruht, viel Flüssigkeit zu sich nimmt und rezeptfreie Medikamente wie Tylenol oder Ibuprofen einnimmt, es sei denn, Ihr Arzt hat Ihnen in der Vergangenheit gesagt, dass Sie diese Art von Medikamenten nicht einnehmen sollen. Wenn die Symptome nach 1-2 Tagen nicht verschwinden oder wenn Sie Bedenken hinsichtlich ihrer Dauer oder Schwere haben, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Arzt zu wenden, um weitere Ratschläge zu erhalten.

    Schwere Reaktionen sind selten. Wenn Sie glauben, dass Sie eine schwerwiegende Reaktion auf einen Impfstoff haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, um Rat zu erhalten. Wenn Sie eine unerwünschte (schlechte) Reaktion auf einen Impfstoff melden möchten, können Sie dies über das tun Impfstoff Unerwünschtes Ereignis-Meldesystem (VAERS). VAERS ist ein Frühwarnsystem, das Berichte über Probleme sammelt und analysiert, die nach der Impfung auftreten. Jeder kann einen Bericht einreichen, einschließlich Eltern, Patienten und medizinischem Fachpersonal.

  5. Ja. Weitere häufig gestellte Fragen finden Sie unter Website des Gesundheitsministeriums von Colorado.

  6. Der Impfstoff von AstraZeneca ist derzeit in den Vereinigten Staaten nicht erhältlich. Für diejenigen, die ihre erste Dosis des AstraZeneca-Impfstoffs erhalten haben und nicht in der Lage waren, die vollständige Serie abzuschließen, empfiehlt die CDC die Verabreichung von 2 Dosen eines mRNA-Impfstoffs (Pfizer oder Moderna). Diejenigen, die ihre Impfserie mit den mRNA-Impfstoffen vervollständigen, sollten ihre erste Dosis des Pfizer- oder Moderna-Impfstoffs frühestens 28 Tage nach ihrer ersten Dosis des AstraZeneca-Impfstoffs erhalten. 

  7. Personen ab 12 Jahren, die ihre erste 2-Dosen-Serie des Novavax-Impfstoffs abgeschlossen haben, sind berechtigt, die aktualisierte omicron-Auffrischimpfung zu erhalten, und Personen ab 18 Jahren sind ebenfalls berechtigt, eine Novavax-Auffrischimpfung zu erhalten.

    Die aktualisierte COVID-19-Auffrischimpfung ist für die folgenden Altersgruppen zugelassen frühestens 2 Monate nach der ersten Impfserie: 

    • Alter 6 + Entweder der Booster von Pfizer oder Moderna
    • Alter 5: Nur Pfizer-Booster. 

    Novavax COVID-19-Impfstoff kann als verabreicht werden zuerst Auffrischimpfung für die folgenden Personen Mindestens 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung mit einem zugelassenen oder zugelassenen COVID-19-Impfstoff:

    • Menschen im Alter 18 Jahre und älter für die ein Omicron-COVID-19-Auffrischimpfstoff nicht zugänglich oder klinisch nicht geeignet ist.
    • Menschen im Alter 18 Jahre und älter die sich für den Novavax-COVID-19-Impfstoff entscheiden, weil sie sonst keine Auffrischungsdosis eines COVID-19-Impfstoffs erhalten würden

     

Informationen zu COVID-19 und Affenpocken

Aufruf: 970-498-5500
Text: 970-999-1770
Fragen zu COVID-19 per E-Mail an: covidconcerns@larimer.org