Das 4-H-Hundeprogramm von Larimer County wurde entwickelt, um die Möglichkeit zu bieten, mit Hunden umzugehen, sie zu pflegen und etwas über sie zu lernen. Die Mitglieder lernen Verantwortung, Führung, Kommunikation und die Wichtigkeit, genaue Aufzeichnungen zu führen. 

Es gibt viele Möglichkeiten sich zu engagieren, wie zum Beispiel Workshops, Hundeausstellungen und Wissenswettbewerbe. Das Programm umfasst vier Klassenoptionen; Obedience, Showmanship, Rally und Agility.

Warum sich für das Hundeprojekt anmelden?

  • Lerne, einen Hund richtig zu pflegen
  • Entdecken Sie weitere Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Erfahren Sie, wie wichtig genaue Aufzeichnungen sind
Ein Kind arbeitet, um seinen Hund zu trainieren

Termine des Hundetrainings-Workshops 2024 

Die County 4-H Dog Training Workshops sind kostenlos und stehen allen 4-H Dog-Mitgliedern offen. Die Workshops zu Gehorsam, Showmanship und Rallye finden am Montagabend von 6:00 bis 8:00 Uhr statt   

Mitglieder des ersten Jahrgangs treffen sich um 6:00 Uhr, ab dem zweiten Jahr um 7:00 Uhr

  • Februar 12th
  • Februar 26th
  • März 11th
  • März 25th
  • April 8th
  • April 22nd
  • Mai 6th
  • Mai 13th
  • Mai 20th
  • Mai 27th
  • Juni 3rd
  • Juni 10th
  • Juni 17th
  • Juli 1st
  • Juli 8th
  • Juli 15th

Zur Erinnerung, überprüfen Sie bitte den Google Kalender für die aktuellsten Informationen. Hundeprojekt-Workshops sind unter dem Kalender "Allgemeine Projekte" aufgeführt (siehe Registerkarte unten).

Was Sie zu einem Workshop mitbringen sollten:

  • Hund
  • Leine/Halsband (Schnalle oder flach)
    • 6 Fuß lange Leine für Obedience und Rally
    • Showmanship führt für Showmanship
    • 4–6 m lange Leine oder Schlaufe für Agility
  • Leckerbissen, die klein und leicht zu schlucken sind
  • Leckerlibeutel (Druckverschlussbeutel und -taschen funktionieren einwandfrei)
  • Wasserschale
  • Zwinger oder Matte zum Ausruhen des Hundes
  • Hundetaschen
  • Ausrüstungstasche
  • Ordner/Ordner

Landesweite 4-H-Hundeausstellung

  • Workshops zu Gehorsam, Rallye und Showmanship
  • Kurse zu Hundeverhalten, Karrieren mit Hunden, Tierarztgesprächen, Klassenfortschritt und mehr
  • Kurse für Eltern/Erziehungsberechtigte verfügbar

Datum: April 7th, 2024
Anmeldeschluss: March 29th, 2024
Zeitbedarf: 8am - 5pm
Standort: 5280 Arena Cir, Loveland, CO 80538
Kosten: 10 USD pro Mitglied
Fragen: E-Mail an anna2hleader@gmail.com

2024 Larimer County Fair

Standort: Erstes Nationalbankgebäude, The Ranch, Loveland

  • 19. Juli: Aufbau, Dress-A-Pup und Spiele
  • 20. Juli: Auszeichnungen für Showmanship, Obedience, Rally und Class
  • 21. Juli: Auszeichnungen für Agility, Division und Overall

Colorado State Fair 2024

Standort: Colorado State Fairgrounds, Pueblo

  • 17. und 18. August: Agility
  • 14. und 15. September: Showmanship, Obedience und Rally

Sie brauchen einen Hund zum Trainieren und Sie müssen an den Hundetrainings-Workshops teilnehmen. Wenn Sie sich für das Projekt anmelden, erhalten Sie einen Plan mit Workshops, an denen Sie teilnehmen können. 

Wenn Sie sich für die Teilnahme an der Hundeausstellung im Jahrmarkt entscheiden, benötigen Sie möglicherweise eine spezielle Leine für Ihren Hund.

Anforderungen für den Projektabschluss:

  • Melden Sie sich für das Hundeprojekt an

    • Anmeldefristen für 2023/2024:
      • Zurückkehrende Mitglieder: 1. Februar
      • Neue Mitglieder: 1. März
  • Vollständiger Hundeausweis
    • Frist 2024: 1. Mai
    • Erforderlich für alle Projekthunde
    • Auf der Larimer County Fair und der Colorado State Fair ist ein Hundeausweis erforderlich
  • Nehmen Sie an einer von 4-H gesponserten gemeinnützigen Aktivität teil
  • Führen Sie eine 4-H-bezogene Demonstration durch
  • Füllen Sie ein Hunderekordbuch aus
    • Für jedes Projekttier müssen Aufzeichnungen geführt werden
  • Stellen Sie Ihren Hund aus
  • Erfüllen Sie alle Clubanforderungen

Einstieg - Anfänger

Jugend inspirieren:

  • Erfahren Sie, welche Art von Hund für Sie und Ihre Familie am besten geeignet ist
  • Erfahren Sie mehr über das Setzen von Zielen
  • Evaluieren Sie das Projekt mit dem Leiter
  • Erfahren Sie, wie Sie Aufzeichnungen führen
  • Lernen Sie Verantwortung zu übernehmen

Mehr lernen - Mittelstufe

Jugend inspirieren:

  • Gehorsamstraining
  • Lernen Sie, wie Sie einem Hund beibringen, bestimmte Anfangs- und Anfängerbefehle zu befolgen, wie z
  • Untersuchen Sie die Herkunft der Hunderasse
  • Finden Sie heraus, warum Hunde kastriert oder kastriert werden
  • Hundefutter vergleichen
  • Evaluieren Sie das Projekt mit dem Leiter
  • Erfahren Sie mehr über das Setzen von Zielen
  • Gewinnen Sie Kenntnisse über solide Managementpraktiken
  • Sportlichkeit entwickeln
  • Entwickle deine Fähigkeiten im öffentlichen Reden

Erkundungstiefe - Fortgeschritten

Jugend inspirieren:

  • Erweitertes Training
  • Erfahren Sie mehr über Hunde, die Menschen helfen
  • Helfen Sie jüngeren Mitgliedern, ihre Hunde zu trainieren
  • Unterstützen Sie den 4-H-Hundeführer beim Training
  • Erfahren Sie, wie Sie ein Budget erstellen
  • Erkunden Sie Karrieremöglichkeiten im Zusammenhang mit Hunden
  • Bauen Sie eine lebenslange Freundschaft auf

Alle Projekthandbücher werden über das Larimer County 4-H Extension Office erhalten. Diese werden den 4-H-Mitgliedern nach Abschluss der Anmeldung über ihre Organisationsleiter (Clubleiter) zugeteilt. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter Treten Sie 4-H bei.

Larimer County 4-H Erforderliche Hundeimpfungen

  • Der Nachweis der Tollwutimpfung ist für alle Hunde erforderlich, die an einem der County 4-H Dog Workshops und der Larimer County Fair teilnehmen. Sie können einen Nachweis der Tollwutimpfung zur Hundeorientierung oder zu Ihrem ersten Workshop mitbringen oder das Zertifikat scannen und an das Büro senden: dkern@larimer.org Hunde dürfen nicht an den County 4-H Dog Workshops, der Larimer County Fair, oder die Colorado State Fair ohne Nachweis einer aktuellen Tollwutimpfung. Keine Ausnahmen.
  • Auch für die Larimer County Fair und die Colorado State Fair ist ein Nachweis über den Impfstoff gegen Canine Distemper und Parvovirus erforderlich, planen Sie also bitte im Voraus.

Erforderliche Hunde-ID-Informationen

Alle Mitglieder des 4-H Dog Project müssen ein Colorado 4-H Dog Identification Form ausfüllen. Hundeausweisformulare sind nur online verfügbar. Sie müssen keine Kopie Ihres Hundeausweises an das Extension Office senden. Gehen Sie zu 4honline.com

Anweisungen zum Hinzufügen einer Tier-ID:

  • Melden Sie sich mit Ihrer Familien-E-Mail-Adresse bei 4honline an •
  • Gehen Sie zur Mitgliederseite
  • Scrollen Sie nach unten zur Liste der Familienmitglieder und klicken Sie neben Ihrem Namen auf „Bearbeiten“ (genau wie bei der Registrierung).
  • Klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Tier/Vieh“.
  • Wählen Sie Ihren Tiertyp: „Hund“
  • Wählen Sie „Tier hinzufügen“
  • Füllen Sie die Informationen aus und laden Sie die Schussaufzeichnungen und Fotos Ihres Hundes hoch
  • Klicken Sie auf "Speichern"

Für Ihr Hundebuch ist eine gedruckte Kopie Ihres Online-Hundeausweises für Colorado 4-H erforderlich.

Anweisungen zum Drucken einer Tier-ID:

  • Melden Sie sich mit Ihrer Familien-E-Mail-Adresse bei 4honline an.
  • Gehen Sie zur Mitgliederseite.
  • Scrollen Sie nach unten zur Liste der Familienmitglieder und klicken Sie neben Ihrem Namen auf „Bearbeiten“ (wie bei der Registrierung).
  • Klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Tier/Vieh“.
  • Klicken Sie neben dem Tier auf die Schaltfläche „Bearbeiten/Anzeigen“. 
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Drucken“.
  • Scrollen Sie nach unten zu den Bildern
  • Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf „Drucken“.
  • Die ID befindet sich auf zwei Seiten: eine mit den Informationen und eine mit den Bildern.

Leasingrichtlinie für das 4-H-Hundeprojekt von Larimer County

Aktualisiert 2020

Larimer County 4-H-Mitglieder können einen Hund mieten, um am 4-H-Hundeprojekt teilzunehmen. Dieses Programm soll Mitgliedern, die keinen Hund besitzen können, die Möglichkeit des Hundeprojekts bieten. Jeder, der einen Hund benutzt, der nicht seiner Familie gehört, gilt als Leasingsituation und erfordert einen vorab genehmigten Antrag.

Mitglieder mit einem geleasten Hund können an allen Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Larimer County 4-H Dog Project teilnehmen, einschließlich Workshops, Kliniken, Wettbewerben, Camps und den Larimer County Fair 4-H Dog Trials.

Leihhunde dürfen bei den 4-H Dog Trials der Colorado State Fair nicht ausgestellt werden.

Anforderungen:

  • Mitglieder müssen 8 Jahre oder älter sein, 4-H-Alter
  • Mitglieder müssen beim Larimer County 4-H Dog Project eingeschrieben sein
  • Die Mitglieder müssen unbescholten sein
  • Die Mitglieder müssen sich an der Pflege des Hundes beteiligen
  • Die Mitglieder müssen für den gemieteten Hund ein Fahrtenbuch führen
    • Mitglieder sollten die Kosten für die Pflege des Hundes verstehen, auch wenn die Kosten nicht in ihrer Verantwortung liegen
    • Empfehlenswert ist ein Mietvertrag, der die Futter-, Pflege- und Gesundheitskosten für den Miethund klärt
  • Mitglieder müssen den Larimer County 4-H-Hundemietantrag einreichen und eine Vorabgenehmigung erhalten, bevor sie mit einem geleasten Hund an 4-H-Aktivitäten teilnehmen.

Hundemietantrag (PDF)

Antrag auf Hundemiete (Doc)

Wenden Sie sich bei Fragen bitte an das Larimer County Extension Office; 970-498-6000

PDF mit Anweisungen

  1. Melden Sie sich bei 4-H Online an
    • Verwenden Sie Ihre Familien-E-Mail-Adresse und Ihr Passwort co.4honline.com
  2. Klicken Sie neben dem Namen des Mitglieds auf „Anzeigen“.
  3. „Tiere“ ausfindig machen
    • Desktop, wählen Sie „Tiere“ in der linken Navigationsleiste aus
    •  Smartphone oder Tablet, klicken Sie auf die 3 Balken in der oberen linken Ecke
    • Bei beiden Optionen wird eine Dropdown-Liste angezeigt, um mit dem Hinzufügen von Tieren zu beginnen.
  4. Hinzufügen eines Tieres
    • Klicken Sie auf „Tier hinzufügen“
    • Wählen Sie dann „Neues Tier hinzufügen“
    • Wählen Sie im Dropdown-Menü Hund aus. ERFORDERLICH: Geben Sie den Namen des Tieres ein und klicken Sie auf „Speichern“.
    • Klicken Sie anschließend auf „Fragen anzeigen“
      • Der Tiereintrag ist für das laufende Anmeldejahr geöffnet. - Sind alle Angaben vollständig? Überprüfen Sie alle Einreisefristen für Tiere in der Grafschaft.
      • LESEN Sie alle Anweisungen des Landkreises für jede Tierart, da die Anforderungen des Landkreises variieren.
    • Der Name des Tieres wird vom vorherigen Bildschirm übernommen.
    • Geben Sie das AKTUELLE Gewicht des Tieres ein. Dies dient zur Bestimmung der Größe des Tieres.
    •  Geben Sie das Geburtsdatum des Tieres ein.
    • Wählen Sie die Rasse aus dem Dropdown-Feld. Wählen Sie „andere Rasse“ oder „Mischling“, wenn die Rasse nicht aufgeführt ist. Wählen Sie NUR eine Rasse aus.
    • Füllen Sie eine Beschreibung der Farben und Markierungen des Hundes aus.
    • Geben Sie die Körpergröße des Hundes in Zoll ein, gemessen vom Boden bis zum Widerrist (höchster Punkt der Schultern des Hundes).
    • Geben Sie an, ob Sie den Hund besitzen oder vermieten.
    • Geben Sie alle Impfinformationen ein (Hinweis: Verfalldaten eingeben)
    • Geben Sie die Registrierungsinformationen ein, wenn Ihr Hund registriert ist.
    • Geben Sie das Tiergeschlecht ein – männlich oder weiblich.
    • Geben Sie gegebenenfalls ein Tag oder Tattoo ein.
  5. Klicken Sie auf „Weiter“ und fahren Sie mit den „Datei-Uploads“ fort, die von Ihrem örtlichen County Extension Office verlangt werden. Diese variieren je nach Landkreis und Art. Bitte befolgen Sie die Richtlinien Ihres Landkreises.
  6. Bestätigen Sie alle Angaben, klicken Sie auf „Senden“.
  7. Die Mitarbeiter der County Extension werden alle Informationen überprüfen. Wenn mehr benötigt wird, können Mitglieder bearbeiten. Nach der „Genehmigung“ durch Ihr lokales County Extension Office wird eine E-Mail an Ihr Familienkonto gesendet (Beispiel unten). Ein Zeit- und Datumsstempel für jedes Tier.
  8. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter 970-498-6000.

Denken Sie darüber nach, sich für das Hundeprojekt anzumelden?

Sie sind bereits immatrikuliert, haben aber Fragen? Kontakt:

Diana Kern

4-H-Programmkoordinator
970.498.6016

 

Um alle anstehenden Veranstaltungen auszudrucken, wählen Sie „Agenda“ und dann „Drucken“


Diskriminierungsverbot

Die Colorado State University Extension ist ein Anbieter von Chancengleichheit. Die Colorado State University diskriminiert nicht aufgrund einer Behinderung und verpflichtet sich, angemessene Vorkehrungen zu treffen. Das Office of Engagement and Extension der CSU gewährleistet sinnvollen Zugang und gleiche Teilnahmemöglichkeiten für Personen, deren Muttersprache nicht Englisch ist. Die Erweiterung der Colorado State University ist ein Nachweis für die Zulassung von Gelegenheiten.

Die Colorado State University hat keine Diskriminierung aufgrund von Behinderungsmotiven und kompromittiert eine angemessene Anpassung von Razonables. Office of Engagement and Extension de CSU garantiza acceso significativo e igualdad de oportunidades para participar a las personas quienes su primer idioma no es el inglés.

Col.st/ll0t3

Erweiterung der Larimer County Colorado State University

E-Mail schicken

ADRESSE
1525 Blaufichte Dr.
Fort Collins, CO 80524-2004

Telefon: (970) 498-6000 

7:30 - 4:30 Uhr
Montag - Freitag 

Melden Sie sich für unseren E-Newsletter an. 

Unser Büro folgt dem Feiertagskalender von Larimer County für Büroschließungen.