HAE
Wenn der nationale Wetterdienst aktive Warnungen mit roten Flaggen herausgibt, die Larimer County betreffen, werden sie hier angezeigt.

{{ a.headline }}

Wohnfläche: {{ a.areaDesc }}
Beschreibung: {{ eine Beschreibung }}

Ereignis: {{ a.event }} | Schwere: {{ ein. Schweregrad }} | Sicherheit: {{ a.gewissheit }} | Dringlichkeit: {{eine.Dringlichkeit}} | Nachrichtentyp: {{ a.messageType }}
Effektiv: {{ a.effektiv | Datum: 'kurz' }} | Beginn: {{ a.Anfang | Datum: 'kurz' }} | Läuft ab: {{ a.läuft ab | Datum: 'kurz' }} | Enden: {{ a.endet | Datum: 'kurz' }}

Für die meisten Verbrennungen im Freien in Larimer County ist eine Genehmigung erforderlich, die sowohl von Ihrer örtlichen Feuerwehr als auch vom Larimer County Department of Health and Environment unterzeichnet wurde. Die Feuerwehr bewertet Anträge auf potenzielle Brandschutzprobleme, während das Gesundheitsamt Probleme mit der Luftqualität bewertet, die sich auf die menschliche Gesundheit auswirken können.

Offenes Verbrennen in Larimer County wird von der Colorado Department of Public Health and Environment/Air Pollution Control Division gemäß der Verordnung Eins und der Verordnung Neun der Colorado Air Quality Control Commission geregelt. Offenes Verbrennen ohne Genehmigung ist illegal und kann zu Geldstrafen von bis zu 10,000 US-Dollar pro Tag führen.

Grundsätzlich lassen wir nur sauberes, trockenes Schnittgut verbrennen; niemals Müll. Bestimmte Tätigkeiten sind von der Brandgenehmigung des Gesundheitsamtes ausgenommen, werden aber von den örtlichen Brandschutzbezirken überprüft.

Zur Überprüfung vor der Bewerbung:

Verbotene Materialien

  • Routinemäßige Hof- und Gartenreinigungsabfälle
  • Strukturen
  • Bauschutt
  • Haushaltsmüll
  • Materialien, die übermäßigen Rauch erzeugen (Rohrkolben, Plastik usw.)
  • Gewerbe-/Geschäftsabfälle
  • Stümpfe

Brennende Vorschriften

  • Stapeln Sie Schutt in offenen Bereichen fern von stehendem Holz und Strukturen.
  • Stapel sollten nicht größer als 8 Fuß breit und 6 Fuß hoch sein.
  • Es darf nicht brennen, wenn aktuelle oder erwartete Winde 10 Meilen pro Stunde überschreiten.
  • Brände müssen ständig von einer kompetenten und nicht beeinträchtigten Person betreut werden.
  • Halten Sie immer Wasser, einen Rechen und eine Schaufel bereit.
  • Begleiten Sie alle Feuer, bis sie vollständig erloschen sind.
  • Alle Brände müssen bis zum Einbruch der Dunkelheit gelöscht sein.
  • Die offene Brandzeit für Höhen von 6000 Fuß und mehr ist vom 1. Oktober bis 1. Mai.
  • Bei Gebieten mit einer Höhe von 3 Fuß oder höher muss um Pfähle eine Schneedecke von mindestens 6,000 Zoll vorhanden sein.

Gut zu wissen

  • Die Open Burn Permit wird in der Regel von Landbesitzern in den Bergen zur Eindämmung von Waldbränden oder zur Landverwaltung verwendet und ist auf 50 Brandrodungen oder weniger pro Jahr begrenzt. Für mehr als 50 Pfähle ist eine Genehmigung des Colorado Department of Public Health and Environment (CDPHE) erforderlich.
  • Slash ist definiert als saubere, trockene Äste mit einem Durchmesser von XNUMX Zoll oder weniger, die keine anderen raucherzeugenden Materialien enthalten.
  • Für das Abbrennen landwirtschaftlicher Gräben, die Unkrautbekämpfung, Lagerfeuer oder andere Brände, die nicht verbotene Materialien enthalten, muss eine spezielle Verbrennungserlaubnis eingeholt werden. Diese werden von Ihrem örtlichen Brandschutzbezirk geprüft.
  • Das Anhängen digitaler Fotos zur Überprüfung von Materialtypen und spezifischen Sicherheitsrichtlinien wird empfohlen und kann das Genehmigungsverfahren beschleunigen.

Beantragen Sie eine Brenngenehmigung

Die Feuerwehr von Poudre hat ein Moratorium für Brandrodungen verhängt.  
Bitte überprüfen Sie die Informationen unter Brennen öffnen um mehr zu erfahren.

Online-Bewerbung

Sie werden per E-Mail über den Status Ihres Antrags informiert und erhalten eine elektronische Kopie der genehmigten Verbrennungserlaubnis.

Neue Online-Bewerbung

Reingehen

Kommen Sie in unser Büro und füllen Sie das Formular aus
Larimer County Ministerium für Gesundheit und Umwelt
1525 Blaufichtenantrieb
Fort Collins, CO 80524

Zusätzliche Angaben

Air Quality

Myrna Hansen
Umweltgesundheitsspezialist 
970-498-6793

Jessica Royer
Umweltgesundheitsspezialist
970-498-6771

Ministerium für Gesundheit und Umwelt - FRONT OFFICE
970-498-6775