Ein Problem melden

Melden Sie ein Problem mit einer in Larimer County unterhaltenen Straße, Brücke oder Entwässerungsstruktur. Bei Notfällen außerhalb der Geschäftszeiten oder am Wochenende wenden Sie sich bitte an die Sheriff-Abteilung von Larimer County unter (970) 416-1985 oder wählen Sie 911.

 

Um die neue mobile Anwendung des Bürgerportals herunterzuladen, besuchen Sie bitte die Apple Store or Google Play Store und die Suche nach VUEworks: CitizenVUE und befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Gerät.

 

Wenn Sie zur Eingabe eines Organisationscodes aufgefordert werden, geben Sie ihn bitte ein „Larimer“.


 

Highlights

Straßenverbesserungen an der County Road 70 (Owl Canyon Road) und County Road 9

Projekt Nr. 339

(CR 70 (Owl Canyon Road) zwischen CR 9 und CR 5 & CR 9 von CR 70 zur neuen Larimer County North Deponie

 

Letzte Aktualisierung: April 2024
 

ARBEITSUMFANG

Das Projekt umfasst eine 1.5 Meilen lange Fahrbahnverbreiterung und den Wiederaufbau der CR 70 von der Kreuzung CR 9 bis knapp westlich der I-25. Das Projekt umfasst auch eine 4 Meilen lange Fahrbahnverbreiterung der CR 9 von der Kreuzung CR 70 bis zur neuen Einfahrt zur Larimer County North Deponie. Beide Straßenverbreiterungsprojekte werden zwei Fahrspuren und gepflasterte Seitenstreifen mit einer Breite von 6 bis 8 Fuß umfassen. An mehreren Kreuzungen von Bewässerungskanälen und großen/kleinen Entwässerungswegen werden Brücken ersetzt. Kreuzungsverbesserungen sind sowohl für die Kreuzungen C9 als auch CR 7-5J geplant. Zusammen mit der Fahrbahnverbreiterung auf CR 9 werden auch Leitungen für die Erweiterung der Breitbandinfrastruktur des Landkreises installiert. Zusätzlich zu den oben genannten Verbesserungen wird CR 70 auch auf der I-25-Überführung neu asphaltiert und der Schotterstraßenabschnitt von I-25 bis CR 5 wird asphaltiert, um eine 26 Fuß lange asphaltierte Straße aufzunehmen.

PROJEKT-STATUS

 Die Bauarbeiten für das Projekt begannen im August 9 mit der Verbreiterung und Erneuerung von CR 70 von unmittelbar nördlich der Kreuzung CR 9/2023 bis zum neuen Deponiestandort Larimer County North Deponie, wobei der Großteil der Brücken- und Durchlasserneuerungsarbeiten rund um CR 70 fortgesetzt wird durch den Herbst und Winter. Da die meisten Bauarbeiten bald abgeschlossen sind, werden die Straßenverbreiterungs- und Kreuzungsarbeiten entlang der CR 70 den Rest des Frühlings bis zum Sommer fortgesetzt. Mitte März musste CR 70 aufgrund unvorhergesehener schlechter Straßenverhältnisse im Zuge der Verbreiterung und Sanierung der Straße unerwartet gesperrt werden. Der Landkreis wird weiterhin alles Mögliche tun, um die Straße während der Bauarbeiten offen zu halten, während das Projekt voranschreitet. Die letzten mit dem Projekt verbundenen Straßenarbeiten werden der Ersatz der Boxelder-Creek-Brücke sein, die sich 0.3 Meilen nördlich der Kreuzung CR 70/9 befindet. Der Austausch dieser Brücke verzögerte sich, da vor dem Austausch der Brücke Verlegungen der Versorgungseinrichtungen vorgenommen werden mussten. Das Projekt wird voraussichtlich Anfang Oktober 2024 im Wesentlichen abgeschlossen sein.

Das Projekt wird durch eine Kombination aus Larimer County Road and Bridge-, Larimer County Solid Waste-, Larimer County IT- und CDOT-Mitteln finanziert.

KONTAKT:

Matt Johnson, Projektmanager
(970) 498-5724
E-Mail an Matt Johnson

 

 

Shields Street soll zwischen Willox Lane und Highway 287 verbreitert werden

Projekt Nr. 327

(Verbreiterung von CR 17 von Willox Lane bis US 287)

Letzte Aktualisierung: April 2024

 

ARBEITSUMFANG

Widen County Road 17 (Shields Street) von nördlich der Willox Lane bis zu den Eisenbahnschienen südlich des Highway 287 (0.9 Meilen), um zwei Meter breite Seitenstreifen und am nördlichen Ende (0.25 Meilen +/-) eine zwei- Wegmitte Abbiegespur.

Baubudget: 3.5 Millionen US-Dollar (1,852,000 US-Dollar Bundeszuschuss, 1,648,000 US-Dollar County-Beitrag – verwaltet vom Colorado Department of Transportation (CDOT))

PROJEKT-STATUS

Das Projekt begann Anfang Januar mit dem Bau und wurde mit der Baumfällung, dem Austausch von Durchlässen, dem Austausch der Kreuzung des Bewässerungsgrabens Little Cache la Poudre und der Verbreiterung des Straßendamms fortgesetzt. Die Arbeiten werden bis zum Frühjahr mit der Verlegung von Zäunen, dem Import von Straßenuntergründen, einem verbreiterten gepflasterten Straßenrand und der Erneuerung des Straßenbelags in voller Breite über die gesamte Länge des Projekts fortgesetzt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni 2024 andauern.

KONTAKT

Matt Johnson, Projektmanager
(970) 498-5724
E-Mail an Matt Johnson

 

 

2024 Straßenwartungsbereiche      

 

Abdichtbelagvorläufers - Vorteil Bereich Estes Park:

Mary's Lake Road von der Peakview Road zur SH 7

Karte der Overlay-Wartungszonen

                                      Fish Creek Road von der Country Club Road zur SH 36

                                      Dry Gulch Road von der Stadtgrenze zur H Bar G Road

                                      H Bar G Road von CR 43 bis zum Ende 

                                     CR 47 (Big Elk Meadows RD) von SH 36 bis zum Ende

                                   

                                     Bereich Lyon:

                                     CR 37E von der Boulder CTY-Linie bis zum Ende

                                     

                                     Berthoud-Gebiet:

                                   CR 4 von CR 21 bis SH 287 

                                     CR 14 Zwischen CR 15 und CR 17

                                     

                                    Waverly-Bereich:

                                    CR 70 östlich der I-25 

                                    CR 9 nördlich von CR 70

 

Auflage  

                         CR 20 von 23H bis CR 29

                         CR 27 von SH 34 bis CR 24H

                         CR 24H von CR 27 bis CR 25E

                         CR 24E von Monrow nach Madison

                         CR 13 von CR 30 bis SH 392

                         CR 1 von SH 34 bis zur Kreuzung

                         CR 28 westlich der Kreuzung SH 287 TO RxR

 

 

Chip-Dichtung (Abschnitt B)

                      CR 18 (SH 402) nördlich bis Cr 30, dazu gehört auch das Gebiet von Masonville

 

Gülledichtung

                    CR 27 von 24H bis CR 38E und CR 5 südlich von SH 14 Meilen

 

Estes Parkanlage
543 Ulmenstraße
Estes Park, CO 80517

Laramie River Anlage
21137 CR 103
Glendevey, CO
(Mail: Jelm, WY 82063)

Livermore-Einrichtung
2300 West CR 74E
Livermore, CO 80545

Loveland-Anlage
2205 Ost SH #402
Loveland, CO 80537

Stove Prairie-Anlage
17290 Rist Canyon Rd
Bellvue, CO 80512

Waverly-Einrichtung
241 W. CR 70
Waverly, CO 80549

KURZINFORMATION

STRASSEN

  • 381 Meilen asphaltierte Straßen (48 %)
  • 414 Meilen nicht asphaltierte Straßen (52 %)
  • 100 Meilen von Subdivision Roads

Durchschnittliche Fahrzeugmeilen, die auf den Straßen von Larimer County zurückgelegt wurden

  • Gepflasterte Straßen = 322 Millionen VMT (92 %)
  • Nicht befestigte Straßen = 28 Millionen VMT (8 %)

SCHNEE- UND EISKONTROLLE

  • 662 Mainline-Meilen gepflügt
  • 85 Unterteilungen = 85 Meilen gepflügt
  • Jährlich werden 7,240 Tonnen Eis- und Traktionskontrollmaterial verwendet
  • Durchschnittliche Anzahl an Arbeitsstunden pro Jahr bei Schneeereignissen = 20,372 Stunden

STRUKTUREN & ZEICHEN

  • 212 Größere Bauwerke (>20 Fuß)
  • 448 Kleinere Strukturen (< 20 Fuß)
  • 4,490 Querdurchlässe
  • 10,527 Schilderhalterungen mit 14,858 Schildertafeln

 

FINANZEN

             

Einnahmequellen 2023

Straßen- und Brückenmühlenabgabe

21.10 $ = Der jährliche Betrag, der für Grundsteuern für Straßeninstandhaltungszwecke erhoben wird. Basierend auf einer Wohnstruktur im Wert von 600,000 US-Dollar.

Straßen- und Brückenwerksabgabe (2023) = 506

 

 

 

     

Betriebskosten 2023

Straßeninstandhaltungskosten pro Meile

  • Gepflasterte Straßen – 18,004 $
  • Nicht asphaltierte Straßen – 11,752 $

 

 

 

 

 

 


CDOT

Weld County


county road

MIT UNS VERBINDEN

STRASSEN- UND BRÜCKENABTEILUNG
ADRESSE: 2643 Midpoint, Suite C, Fort Collins, CO 80525
ÖFFNUNGSZEITEN: Montag-Freitag, 7:00-4:30 Uhr
TELEFON: (970) 498-5650
EMAIL: rab-admin@co.larimer.co.us
Bürgeranfrageportal

Facebook Twitter YouTube